• Lieferung 0 € D + AT
  • Rückgabe 0 € D + AT
  • gratis Käuferschutz
  • Hotline 040 840 508 90 Mo - Fr. 9 - 17 Uhr

Sitzbank

Sie benötigen mehr Platz für Gäste oder eine kreative Alternative zu herkömmlichen Sitzgelegenheiten? Dann sorgt eine Sitzbank für Abwechslung in Ihrer Einrichtung. Ob als kuschlige Sitzecke im Wohnzimmer, als Designelement in Bad und Schlafzimmer oder zur praktischen Nutzung in Flur und Küche – Sitzbänke erleichtern den Alltag und verwirklichen Einrichtungsideen. Nur sitzen müssen Sie noch selbst! Kaufberatung + Inspiration ganz unten...

31 Artikel

31 Artikel

 

Das universale Möbelstück – die Sitzbank

 

So flexibel wie ein Stuhl und dabei handlicher als ein Sofa, ist das praktische und gleichzeitig stylische Sitzmöbel fast schon ein „must have“ für den privaten und den gewerblichen Bereich in Büro, Praxis oder die Wartelounge.

 

Die Zeiten, in denen Sitzbänke in eiche-rustikal gezimmert, vor allem in deutschen Küchen und Essecken zu finden waren, sind gottlob vorbei. Heute zeigen moderne Interpretationen, was sie können.

 

Freunde origineller Einrichtungsideen, aber auch Liebhaber klassischer Stilelemente kommen voll auf ihre Kosten. Ob gepolstert, mit Kunstleder oder Stoff überzogen, oder in gelochtem Stahl, modern oder klassisch oder gleich beides – bei unseren Sitzbänken ist für jeden etwas dabei. Bei so viel Vielfalt ist es gar nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier deshalb ein kleiner Wegweiser durch unser Programm.

 

 

Sitzbank kaufen Ratgeber - Ihr Kompass durch die Welt der Sitzbänke

 

Modern mit einem Schuss Tradition – so präsentieren sich die Sitzbänke mit Metalluntergestell und Polster in Knopfheftung. Passt zum zeitgemäßen puristischen Stil ebenso, wie zu opulenteren Einrichtungsideen. Die dicke Polsterung sorgt für Gemütlichkeit und einen bequemen Sitz. Gibt es in bis zu drei Größen und vier gedeckten Farben – in Stoff oder Kunstleder. Sie haben die Wahl!

 

Wer es klassisch will, der wählt die Variante mit geschwungenem Holzuntergestell im Chesterfieldlook. Auch hier sitzen Sie bequem durch die extra dicke Polsterung mit Knopfheftung. Polster in Kunstleder oder Stoffüberzug in vielen Farben. Untergestell antik dunkel oder hell. Perfekt für Vintage – Kolonial – oder Landhausstil.

 

Eine Besonderheit unter den Sitzbänken stellt der Chaiselounge – der „lange Stuhl“ dar. Anders als die einfache Bank besitzt der Chaiselounge seitliche Armstützen. Nachdem das feingliedrige Relaxmöbel einige Zeit in Vergessenheit geriet, erobert es heute wieder den Einrichtungsmarkt und veredelt jeden Raum. Seine gut gepolsterte Auflage verspricht entspannte Stunden und das geschwungene Design begeistert Nostalgiker ebenso, wie Liebhaber klassischer Einrichtungen. Mit hellen oder dunklen Holzfüßen und in zurückhaltenden Farben, wie braun, creme, hell- oder dunkelgrau, ist er farblich gut mit der übrigen Einrichtung kombinierbar.

 

Statt gedeckter Farben lieber bunt? Frohe Stunden versprechen Sitzbänke in Knallfarben. Für alle mit kreativen Einrichtungszielen gibt es unsere Sitzbänke jetzt in Blau, Rot, Orange, Grün oder Lila. Die bunten Bänke bringen Pep in jeden Wohnbereich und machen das Sitzen zum fröhlichen Event. Die dazu passenden Hocker sind genauso farbenfroh und erlauben fantasievolles Farbenmixen. Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf!

 

Warten? Aber mit Vergnügen - das verspricht die Traversenbank als clevere Sitzgelegenheit überall dort, wo gewartet werden muss. Für zwei bis vier Personen. Stabil und standsicher im ultramodernen Look mit Sitzflächen aus gelochtem Stahl – so ausgerüstet hat die Traversenbank sich für Praxen, Büros, Hotellounges und in vielen anderen Wartebereichen bewährt. In schlichtem schwarz oder elegantem Silber. Mehr Funktionalität geht nicht!

 

Multifunktionstalent Sitzbank

 

Nahezu überall einsetzbar löst die Sitzbank von heute Platzprobleme, wertet unscheinbare Raumecken auf und dient zur Raumgestaltung. Der gemütliche Platz am Fenster im Wohnzimmer, oder die Sitzgelegenheit fürs Anziehen der Schuhe im eher schmal geratenen Flur, sind dank der Sitzbank endlich realisierbar.

 

Gut platziert! So verschaffen Sie Ihrer Sitzbank Geltung

 

Im Schlafzimmer dient sie zum Beispiel am Fußende des Bettes zur Kleiderablage und ist dabei auch noch ein äußerst hübscher Blickfang. Im Bad erweist sie sich als unverzichtbares Accessoire für die Ablage von Handtüchern, Badutensilien - und natürlich auch zum Sitzen. 

 

Esszimmer: Es müssen nicht immer Stühle sein. Einfach statt vieler Stühle um den Esstisch zwei Bänke im Zweier und Dreiersitz über Eck gestellt - spart Platz und sieht auch noch gut aus.

 

Auch eine kleine Küche profitieren von der Nutzung einer Sitzbank. Obwohl sie nicht viel Platz wegnimmt, passen je nach Größe zwei, drei oder gleich vier Personen mehr an den Tisch.